Wildbäche

Wildbachverbauung am Schmidstobelbach

Sperrenbau mit Ebenseer Krainerwand aus Beton

Ausgangslage

Im steilen Oberlauf war ca. 300 m Länge der vorhandene Verbau mit Holzkastensperren defekt. Sohleintiefungen mit Seitenerosion mobilisierten das vorhandene Lockergestein und stellten eine Bedrohung für den Ort Thalkirchdorf im Unterlauf dar.

Urzustand

Urzustand der Sperre Urzustand der Sperre

Hauptdaten
Betreff Angaben
Gewässerfolge: Wildbach - Zulauf Konstanzer Ach - Schmidstobelbach
Lage: Thalkirchdorf, Markt Oberstaufen, Landkreis Oberallgäu
Hydrologie: Ae = 1,95 km2 (bis untere Sperre); HHQ(Wundt B90) = 20,86 m3/s
Geologie: untere Süßwassermolasse überdeckt mit Ablagerungen der Jungmoräne
Maßnahme obere Sperre
Konstruktion Abmessungen
Gesamthöhe: 7,35 m
Gesamtbreite: 31,0 m
Breite Überlaufsektion: 3,75 m
Höhe Überlaufsektion: 5,60 m
Läuferlänge: 2,50 m
Achsabstand Binder: 1,25 m
Lagerhöhe: 0,35 m
Auffüllmaterial: 300 m3
Betonmenge Fundament: 20 m3
Kosten: 171.000,-- €
Bauzeit: 2003
Untere Sperre Schmidstobelbach Bild vergrössern Untere Sperre Schmidstobelbach
Maßnahme untere Sperre
Konstruktion Abmessungen
Gesamthöhe: 3,85 m
Gesamtbreite: 13,50 m
Breite Überlaufsektion: 3,75 m
Höhe Überlaufsektion: 3,80 m
Läuferlänge: 2,50 m
Achsabstand Binder: 1,25 m
Lagerhöhe: 0,35 m
Auffüllmaterial: 300 m3
Betonmenge Fundament: 20 m3
Kosten: 49.000,-- €
Bauzeit: 2001