Rottachsee und Grüntensee:
Eisflächen dürfen nicht betreten werden
Lebensgefahr durch Hohlräume unter den Eisflächen!

Die Minusgrade der vergangenen Tage haben dazu geführt, dass sich auf den staatlichen Talsperren Rottachsee und Grüntensee Eisflächen gebildet haben.
Das Wasserwirtschaftsamt Kempten warnt ausdrücklich davor,
diese Eisflächen zu betreten.

Im Gegensatz zu natürlichen Seen haben Talsperren eine stetig schwankende Wasserabgabe. Zusätzlich sind die Zuflüsse aufgrund der derzeitigen Niedrigwassersituation sehr gering. Dadurch hat sich zwischen dem Eis und dem Wasser ein Hohlraum gebildet. Dies erhöht die Gefahr in das Eis einzubrechen.
Das Betreten ist lebensgefährlich und daher strengstens verboten.

Ab 19.12.2016 hat das Wasserwirtschaftsamt Kempten
neue Telefonnummern

Die neuen Telefonnummern stehen unter
"Wir - Adressen, Anreise, Öffnungszeiten"
und unter
"Wir - Ansprechpartner"

Trinkwasservorräte sichern, vor Hochwasser schützen, Gewässer vor Gefahren bewahren, Bäche und Flüsse pflegen und entwickeln

Das Wasser als Bestandteil des Naturhaushaltes und als Lebensraum für Tier und Pflanzen zu schützen, dem Menschen eine verantwortungsvolle Nutzung des Wassers zu ermöglichen und vor den Gefahren des Wassers zu schützen - dies sind die Aufgaben der bayerischen Wasserwirtschaftsverwaltung und Ihres Wasserwirtschaftsamtes.


HWS Immenstadt

HWS Immenstadt

Hochwasserschutzprojekt Konstanzer Ach
Aktuelles - Stand 02.11.2016

weiterlesen ...


HWS Röthenbach

HWS Röthenbach

Hochwasserschutzprojekt Röthenbach
Aktuelles - Stand 13.09.2016

weiterlesen ...


Kiesabbau Forggensee

INFO

zum Kiesabbau im Forggensee

Lageplan Kiesabbau im Forggensee


App Umweltinfo

Mit dieser App kann das Bayerische Staatsministerium für Umwelt und Verbraucherschutz (StMUV) Bayerns Bürger warnen, wenn Natur- oder Umweltgefahren in Form von Hochwasser, Unwetter, Lawinen oder Überschreitung der Ozon-Grenzwerte eintreten.

App Umweltinfo des StMUV

Aktuelle Hochwasserschutzprojekte

Kontakt zur Bayerischen Staatsregierung

Link extern: Servicestelle der Bayerischen Staatsregierung